Orange wine

Der Begriff Orange wine oder Bernsteinwein ist ein altes, aber neu erwachtes Phänomen in der Weinwelt, das heute mit der kleinen Weinherstellung und der natürlichen Weinbewegung verbunden ist. Der Wein wird aus grünen Trauben hergestellt, aber die Technologie erinnert an Produktion von Rotwein . 

Wie gesagt, es werden grüne Rebsorten verwendet, oft solche aus der Region. Durch den Kontakt mit den Schalen und Kernen der Trauben wird der Wein dunkler als "ähnliche" Weißweine und je nach Reife und Entwicklung variiert die Farbe von gelb bis dunkelorange. Traditionell findet die Gärung in einer Form von Tongefäßen statt, die entweder in einen Keller gestellt oder im Boden vergraben werden, um die Temperatur niedrig zu halten. Der Stil beinhaltet auch eine lange Fermentationszeit - von einer Woche bis zu Jahren. Heutzutage werden oft die „normalen“ Geräte im Weingut verwendet, Edelstahltanks und Eichenfässer. Schwedische Orange wine werden als robust und mutig beschrieben.

Am Gaumen sind sie groß, trocken und haben sogar Tannine wie ein Rotwein, aber auch mit Säure.

Genau wie große Barolo haben wirklich große Orange wines Spannung, Auftrieb und Kraft. In einer Welt voller Fade und Einförmigkeit sind sie weniger die neuen Kleider des Kaisers, sondern eher der neue Spielplatz der Abenteurer.” - Simon Wolf

Lesen Sie mehr über Orange wine

Orange wine ist auch bekannt als:

  • Weißwein mit Hautkontakt
  • Hauthefe Weißwein
  • Bernsteinwein


Was ist Orange wine?
Diese Art von Wein wird aus grünenTrauben hergestellt, bei denen die Schalen der Trauben während der Gärung nicht entfernt werden. Normalerweise werden bei der Weißweinherstellung die Schalen nach dem Pressen der Trauben schnell entfernt. Die Schalen enthalten Tannine, Farbpigmente und Phenole, die für Weißweine normalerweise nicht erwünscht sind. Dies steht im Gegensatz zu Rotweinen, bei denen die Schalen ein wichtiger Teil von Geschmack, Farbe und Textur sind.
So kann Weißwein sowohl aus grünen als auch aus roten Trauben hergestellt werden, allerdings ohne die Schalen. Behält man während der Gärung die Schalen von weißen Trauben, erhält man Orange wine. Es ist erwähnenswert, dass Orangen nichts mit der Herstellung von Orange wine zu tun haben.

Wie schmeckt Orange wine?
Dieser Wein hat einen kräftigen, herben, fruchtigen Geschmack mit einem trockeneren Mundgefühl. Der Alkoholgehalt ist oft höher als bei Weißweinen.

Der National Orange Wine Tag wird jährlich am 6. Oktober gefeiert.

Weißwein

Roséwein

Rotwein

Andere Weine und Getränke